two new favourites

Donnerstag, 18. Dezember 2014


Heute stelle ich euch meine zwei aktuellen Favoriten vor.
Ich bin ja generell ein großer Fan von Inneneinrichtung und Deko-Zeugs. Leider habe ich in meinem Zimmer nicht all zu viel Platz um alles so einzurichten, wie ich es gerne hätte, umso mehr freue ich mich aber, wenn ich irgendwann eine eigene Wohnung habe. Vor Kurzem entdeckte ich bei Urban Outfitters diesen schönen Ring-Halter in Hirschform. Sie hatten noch viele verschiedene, mit Elefanten und Einhörnern (OMG!). Letztendlich entschied ich mich aber für den Hirsch, da ich das Goldene doch schöner fand. Am liebsten hätte ich aber alle mitgenommen, haha. Das Teil macht sich wirklich gut in meinem Zimmer und passt super zu meinen überwiegend goldenen Ringen, I am in love! Falls ihr Interesse habt, den Ring-Halter findet ihr im Store und auch online.
Mein zweiter Favorit sind meine neuen Chelsea-Boots, yayy. Ich war Ewigkeiten auf der Suche, war aber ziemlich kritisch und hatte das perfekte Paar nicht gefunden. Eins hatte ich dann gefunden, welches aber immer wieder ausverkauft war. Nun habe ich endlich welche gefunden und sie sehen perfekt aus und passen wunderbar. Sie sind wirklich meega bequem. Der einzige Nachteil ist nur, dass ich meine Schuhe immer ziemlich schnell versaue und da es momentan sehr oft und stark regnet sehen sie (nach nur 3 Tagen tragen) schon ziemlich dreckig aus. Naja, halb so wild, muss ich dann eben sauber machen :D
Ab heute habe ich übrigens Weihnachtsferien! Für das neue Jahr muss ich mir aber überlegen, wie es weitergehen soll mit allem.
Sagt mir doch, was euer aktueller Favorit ist. Ich wünsche euch noch ein wundervolles Wochenende! ♡

have a holly jolly christmas

Sonntag, 14. Dezember 2014


Da ich so ein großer Fan von Weihnachtsmärkten bin, dachte ich mir, dass ich dieses Jahr viele verschiedene besuche. Bisher war ich schon auf drei verschiedenen Märkten in unterschiedlichen Städten und es ist doch jedes Mal anders. Die Angebote und Umgebungen variieren doch immer wieder und es ist wirklich schön, auch mal andere Seiten zu sehen. Leider ist es immer so mega voll, sodass ich nur sehr schwer Bilder machen konnte, ein paar Eindrücke konnte ich aber doch noch einfangen. Ich hoffe sie gefallen euch!
Habt noch einen wundervollen 3. Advent :)

P.S.: Ich wollte euch noch auf eine Aktion, der "Blogging for Charity", hinweisen. Mit dieser könnt ihr eine von zwei Institutionen unterstützen, indem ihr einfach diese Weihnachtskugel auf eurem Blog verlinkt. Mit jeder Verlinkung werden 50€ an die jeweilige Institution gespendet. Ich finde die Aktion wirklich klasse, sie ist einfach und tut viel Gutes. Falls ihr also auch einen Blog habt, helft doch gerne mit :)

Mein Blog unterstützt bonhelp

I want you to stay.

Freitag, 5. Dezember 2014

Ist es nicht komisch, wie Menschen in unser Leben hineintreten und einfach so wieder aus unserem Leben verschwinden? Vor einiger Zeit waren wir noch unzertrennlich, heute sind wir fast Fremde.
Es ist immer das Gleiche. Man lernt neue Menschen kennen, versteht sich super gut mit ihnen, doch irgendwann wird der Tag kommen, an dem man sich nicht mehr kennt und nichts mehr zu sagen hat. Das ist traurig, doch immer wieder erlebe ich das. Manch einer sagt, die wenigsten bleiben, man lerne immer neue Menschen kennen und verliere irgendwann den Kontakt, es sei ein ewiger Prozess. Doch warum nur muss es so schwer sein?
Das Problem ist, dass alles irgendwann einmal endet. Lernt man jemanden während der Schulzeit kennen, verliert man den Kontakt sobald man die Schule abgeschlossen hat. Wenn jemand in eine andere Stadt zieht, wird der Kontakt umso schwieriger und irgendwann wird er ganz verschwinden. Die Person lernt andere, neue Menschen kennen, taucht in eine neue Welt hinein und lässt die alte ganz hinter sich. Möglicherweise ist es das, bei mir aber nicht. Während ich mit aller Mühe versuche, alte Freundschaften zu pflegen und diese beizubehalten, schaue ich zu, wie alle anderen neue Wege gehen. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem sie mich vergessen, sage ich mir, wenn sie es nicht schon längst getan haben. Sie werden mich nicht mehr kennen und mir nichts mehr zu sagen haben. Irgendwann bin ich einfach nicht mehr "cool" genug, damit sie bleiben.
Das Schlimmste für einen Menschen ist es, vergessen zu werden. Wenn alles was man je hatte einfach nur so ist, als wäre es nie passiert. Davor habe ich Angst.
Je älter ich werde, desto mehr wird mir bewusst, wie wichtig es ist, Kontakte zu pflegen. Früher habe ich mir keinen Kopf drum gemacht, war nicht besorgt, wenn etwas endete. Heute ist es genau das Gegenteil. Ich weiß das was und wen ich habe zu schätzen und fürchte mich davor, noch einmal jemanden zu verlieren. Ich will nicht wieder mit ansehen müssen, wie zwei Menschen getrennte Wege gehen und den Kontakt völlig verlieren. Manchmal denke ich mir, was wäre, wenn ich mich heute bei jemandem meldete, mit dem ich lange kein Wort mehr gewechselt habe. In meinen Gedanken bin ich hin und hergerissen, denn wenn es ihm wichtig wäre, hätte er sich doch gemeldet. Andererseits kann er dasselbe denken. Aus Unsicherheit und Sturheit lasse ich es dann doch bleiben.
Vielleicht ist genau das mein Fehler. Vielleicht muss man aktiv etwas dafür tun, wenn man jemanden nicht verlieren möchte. Aber was ist, wenn am Ende trotzdem alles zerbricht und all die Mühe umsonst war?
Daran will ich nicht denken aber ich habe Angst. Alles was ich will, ist jemanden der bleibt. Dass du bleibst.

new in my wardrobe

Sonntag, 30. November 2014

Flower-Kimono & Off-Shoulder Top New Look
 Boho-Ringe New Look
 Pulli mit Spitze Hollister| Infinity-Kette New Look
Goldener Armreif via Amazon (direct link!)
Weißer Flausche-Cardigan New Look via edited (dl!)| Gestreiftes Shirt mit V-Ausschnitt ZARA

Ich habe bereits in meinem letzten New In-Post angekündigt, dass es bald einen weitern geben wird, da ich im letzten Monat viel online geshoppt habe. Mit den ganzen Sachen habe ich auch eigentlich ein Video abgedreht, habe mich aber letztendlich dazu entschieden, es doch nicht zu veröffentlichen, weil ich nicht ganz zufrieden bin und ich mich doch nicht so wohl dabei fühle, vor einer Kamera zu reden und dabei möglichst natürlich zu wirken. Vielleicht überwinde ich mich irgendwann dazu, aber momentan ist mir das noch ziemlich unangenehm (sorry!).
Jedenfalls habe ich einiges bei New Look bestellt und mir endlich diesen weißen flauschigen Cardigan zugelegt! Den habt ihr ja schon auf meiner letzten Wishlist gesehen. Ich liebe ihn einfach und könnte darin wohnen. Ich habe ihn bei Edited.de bestellt und es hat alles prima geklappt. Der Versand ist unglaublich schnell, werde auf jeden Fall wieder dort bestellen.
Ihr könnt mir ja sagen, welches Teil euch am besten gefällt. Ich glaube, ich muss mich langsam mal zügeln und der Versuchung vieler Online-Shops widerstehen und mein Geld sparen, haha :D
Wünsche euch noch einen guten Start in die Woche und einen schönen ersten Advent (ist ja wieder so weit :o).

saturday night

Montag, 24. November 2014


Am Wochenende musste ich ausnahmsweise mal nicht arbeiten, was mich wirklich sehr gefreut hat. Die freie Zeit habe ich dann genutzt, um mich endlich mal wieder mit meinen Freundinnen zu treffen. Es ist wirklich schwer, alle regelmäßig wiederzusehen, da alle getrennte Wege gegangen sind..manchmal vermisse ich die alten Zeiten, an denen man seine Freunde wirklich jeden Tag sehen konnte. Falls ihr euch also noch in dieser Zeit befindet, genießt diese, denn später weiß man es immer mehr zu schätzen.
Wir trafen uns also zum leckeren Essen und Cocktails trinken, danach liefen wir noch ein wenig durch die Stadt, obwohl es wirklich mega eisig war. Am Ende des Tages waren wir dann alle sehr müde und konnten bestimmt gut einschlafen.
Heute ist aber wieder Montag, das heißt, eine neue Woche fängt wieder an. Und könnt ihr es glauben, in genau einem Monat ist schon wieder Weihnachten, huii. Habt einen schönen Start in die Woche!